Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Rückkehr aus Vietnam ist ungewiss
Nachrichten Niedersachsen Rückkehr aus Vietnam ist ungewiss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 18.11.2011
19 Jahre lebte die Familie Nguyen in Niedersachsen, nun wurde sie abgeschoben.
19 Jahre lebte die Familie Nguyen in Niedersachsen, nun wurde sie abgeschoben. Quelle: dpa
Anzeige
Osnabrück/ Hannover

Dort habe niemand davon gewusst, dass sie nach Deutschland zurückkehren solle. Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann (CDU) hatte eine Rückkehr der Familie in Aussicht gestellt.
Die Familie Nguyen, die seit 19 Jahren in Deutschland lebte, war vor anderthalb Wochen frühmorgens von der Polizei aus ihrer Wohnung in Hoya bei Nienburg (Niedersachsen) geholt worden. Sie wurde nach Frankfurt gebracht und dort mit ihren Kindern Esther (9) und Andre (6) nach Vietnam ausgeflogen. Die 20-jährige Tochter Ngoc Lan, die ein Aufenthaltsrecht besitzt, blieb allein zurück.

Edathy warf Schünemann "Hochstapelei" vor. Er habe bei den Betroffenen Erwartungen geweckt, die er gar nicht erfüllen könne. Schünemann wies die Kritik entschieden zurück: "Richtig ist, dass ich mich für eine Wiedereinreise der Familie Nguyen einsetze. Ich habe deshalb dem Bundesinnenminister und dem Außenminister geschrieben und darum gebeten, entsprechende Schritte zu prüfen", sagte er der Zeitung. Das Auswärtige Amt hatte dem epd erklärt, dass man zu einem Rückkehrtermin noch gar nichts sagen könne. (epd)