Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Rocker-Boss Hanebuth seit einem Jahr in Spanien in U-Haft
Nachrichten Niedersachsen Rocker-Boss Hanebuth seit einem Jahr in Spanien in U-Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 22.07.2014
Frank Hanebuth im Jahr 2010. Quelle: Jochen Lübke/Archiv
Hannover/Madrid

Zum Stand der Ermittlungen wollte die spanische Justiz am Dienstag keine weiteren Angaben machen. In Spanien kann die U-Haft bis zu zwei Jahren dauern. Hanebuth (49) und 17 weiteren Angehörigen der Rockergang waren nach der Razzia unter anderem Erpressung, Nötigung, Geldwäsche, Zuhälterei und Betrug zur Last gelegt worden. Mit Schwarzgeld hatten sie auf der Ferieninsel angeblich eine Autorennbahn bauen wollen.

dpa

Die Wohnungsunternehmen in Niedersachsen und Bremen wollen in diesem Jahr deutlich mehr in Neubauten investieren. Die Ausgaben für den Wohnungsneubau sollten auf 275 Millionen Euro spürbar anziehen - nach 153,5 Millionen Euro im Vorjahr, teilte der Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (VdW) am Dienstag bei der Verbandstagung in Osnabrück mit.

22.07.2014

Der Maschinenbauer Atlas will sein Werk in Delmenhorst schließen. Betroffen seien etwa 80 Arbeitsplätze, sagte Geschäftsführer Brahim Stitou am Dienstag. Am Montag war die Belegschaft nach Berichten regionaler Medien über den Schritt informiert worden.

22.07.2014

Bahnreisende in Niedersachsen müssen am Wochenende wegen Software-Arbeiten am elektronischen Stellwerk Celle mit Beeinträchtigungen rechnen. Betroffen sei die Strecke zwischen Isernhagen und Eschede, teilte die Deutsche Bahn am Dienstag mit.

22.07.2014