Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Prozess um Tod von zwei Zechbrüdern gestartet
Nachrichten Niedersachsen Prozess um Tod von zwei Zechbrüdern gestartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 14.05.2013
Lüneburg/Celle

Die beiden Toten waren im vergangenen September in einer Wohnung in Celle entdeckt worden. Dem Angeklagten wird Totschlag in zwei Fällen vorgeworfen. Er soll die beiden Männer nach einem Streit geschlagen und getreten haben, bevor er mit einem spitzen Gegenstand auf sie einstach. Später wurde er in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Seine Verteidigung stellte am Dienstag einen Antrag auf Verhandlungsunfähigkeit. Nach einem ersten Gutachten könnte der Mann wegen einer Persönlichkeitsstörung vermindert schuldfähig sein.

dpa

Wegen der angespannten Versorgungssituation mit lebensnotwendigen Blutpräparaten hat das Deutsche Rote Kreuz (DRK) die Bevölkerung zu Blutspenden aufgerufen. Wegen der vielen Feier- und Brückentage sei das Spendenaufkommen in Niedersachsen und Bremen seit April rückläufig, teilte der DRK-Blutspendedienst am Dienstag in Springe mit.

14.05.2013

Die Krise beim Solarmodulhersteller Aleo Solar wird immer existenzgefährdender. Unterm Strich standen im ersten Quartal 17,7 Millionen Euro Verlust, wie aus dem am Dienstag vorgelegten Zwischenbericht hervorgeht.

14.05.2013

Ein Getränke-Transporter hat auf der Autobahn 39 rund 50 Bierkisten verloren. Die Zufahrt zur A39 am Autobahndreieck Salzgitter musste deshalb am Dienstag für Reinigungsarbeiten zeitweise gesperrt werden, teilte die Autobahnpolizei in Hildesheim mit.

14.05.2013