Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Planenschlitzer schlagen wieder zu
Nachrichten Niedersachsen Planenschlitzer schlagen wieder zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:14 21.06.2017
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. Quelle: Friso Gentsch/Archiv
Seesen

Ob und in welchem Umfang Transportgut gestohlen wurde, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

Nach Angaben des Landeskriminalamtes (LKA) waren Planenschlitzer im vergangenen Jahr in Niedersachsen rund 750 Mal aktiv, öfter als in jedem Vorjahr. Für 2017 rechnen die Ermittler mit einem weiteren Anstieg. Die Täter schneiden Löcher in die Planen von Lastwagen. Lohnende Beute wird auf Klein-Lkw umgeladen und abtransportiert. Die Diebe haben es vorwiegend auf Computer, Baumaterial, Werkzeug und elektronische Geräte abgesehen. 

dpa

Bei einem Feuer in Wolfenbüttel haben 17 Bewohner eines Mehrfamilienhauses eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten. Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch befanden sich darunter auch neun Kinder.

21.06.2017

Neben Kassel haben bereits acht weitere Städte Interesse daran bekundet, 2025 für Deutschland als Europäische Kulturhauptstadt anzutreten. Nach einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bereiten außer der Documenta-Stadt auch Nürnberg, Dresden, Chemnitz, Magdeburg, Halle an der Saale, Hildesheim, Hannover, Koblenz Bewerbungen vor.

21.06.2017

Zwei Brände haben in Bremerhaven sämtliche verfügbare Einsatzkräfte der Berufs- und freiwilligen Feuerwehren beschäftigt. In der Nacht zum Mittwoch fing zunächst ein Reifenstapel auf dem Gelände eines Autoschrottplatzes an zu brennen, wie die Feuerwehr mitteilte.

21.06.2017