Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Notarzteinsatz: Verspätungen auf der Bahnstrecke Hannover – Hamburg
Nachrichten Niedersachsen

Notarzteinsatz: Verspätungen auf der Bahnstrecke Hannover – Hamburg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:28 29.01.2021
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße.
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Wegen eines Notarzteinsatzes am Gleis in Bad Bevensen im Landkreis Uelzen ist die Bahnstrecke zwischen Hamburg und Hannover am Freitagmorgen zwischenzeitlich gesperrt worden. Nach gut zwei Stunden sei der Einsatz des Notarztes beendet, die Sperrung werde aufgehoben, teilte die Deutsche Bahn mit. Betroffen waren nach Polizeiangaben beide Richtungen. Die IC- und ICE-Fernverkehrszüge wurden nach Angaben der Bahn in der Zeit umgeleitet und verspäteten sich daher um bis zu 30 Minuten. Die Halte Lüneburg, Uelzen und Celle entfielen.

Von RND/lni