Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Niedersachsen führt Islamunterricht als Regelfach ein
Nachrichten Niedersachsen Niedersachsen führt Islamunterricht als Regelfach ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 15.09.2010
Islamischer Religionsunterricht soll in Niedersachsen Regelfach werden.
Islamischer Religionsunterricht soll in Niedersachsen Regelfach werden. Quelle: dpa
Anzeige

Niedersachsen will als erstes Bundesland ab 2012 islamischen Religionsunterricht als reguläres Fach an Schulen mit ausreichend muslimischen Schülern einführen. „Ich bin sehr optimistisch, dass wir im übernächsten Schuljahr damit beginnen können“, sagte Kultusminister Bernd Althusmann (CDU) am Mittwoch in Hannover.

Bislang wird islamische Religion als Modellversuch an 42 Grundschulen im Land unterrichtet, rund 2000 Kinder nehmen daran teil. Sobald ausreichend Lehrkräfte zur Verfügung stehen, solle der Unterricht auch an den weiterführenden Schulen eingeführt werden, sagte Althusmann. „So weit sind wir aber noch nicht.“ Der Minister besuchte am Mittwoch eine Islamstunde in einer Grundschule in Hannover.

dpa