Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Neue Arbeitsgemeinschaft verursacht SPD-Streit
Nachrichten Niedersachsen Neue Arbeitsgemeinschaft verursacht SPD-Streit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 10.06.2009
Anzeige

Die Fraktionsführung nahm am Mittwoch die Gründung der „Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokraten in der SPD“ durch einige Parteilinke verärgert zur Kenntnis. Fraktionschef Wolfgang Jüttner bezeichnete den Titel der Gruppe als „eine nicht akzeptable Anmaßung“.

Angeführt vom ehemaligen ver.di-Landeschef Wolfgang Denia hatte sich Anfang der Woche die erste Landesgruppe dieser Parteilinken in Niedersachsen gegründet. „Wir wollen, dass die SPD nachhaltig ihren eingeschlagenen neoliberalen Kurs ändert“, sagte Denia.

lni

Klaus Wallbaum 10.06.2009
09.06.2009