Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Nach Tötung von zwei Menschen: Psychiatriepatient schweigt
Nachrichten Niedersachsen

Nach Tötung von zwei Menschen: Psychiatriepatient schweigt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 20.02.2021
Nach der Tötung von zwei Patienten in der Psychiatrischen Klinik Lüneburg schweigt der 21-jährige mutmaßliche Angreifer. „Er hat sich nicht eingelassen“, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Lüneburg am Samstag.
Nach der Tötung von zwei Patienten in der Psychiatrischen Klinik Lüneburg schweigt der 21-jährige mutmaßliche Angreifer. „Er hat sich nicht eingelassen“, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Lüneburg am Samstag. Quelle: imago images/Blaulicht News
Lüneburg

Nach der Tötung von zwei Patienten in der Psychiatrischen Klinik Lüneburg schweigt der 21-jährige mutmaßliche Angreifer. „Er hat sich nicht eingelasse...