Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Nach Lkw-Unfall: Autofahrerin fährt in Pkw eines Ersthelfers und überschlägt sich
Nachrichten Niedersachsen Nach Lkw-Unfall: Autofahrerin fährt in Pkw eines Ersthelfers und überschlägt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:32 07.01.2020
Symbolbild Quelle: dpa
Filsum

Es begann mit einem Lkw-Unfall und es folgten weitere Kollisionen: Vier Menschen wurden am Dienstagmorgen durch einen Unfall auf der Autobahn 28 zwischen den Abfahrten Filsum und Apen/Remels verletzt. Die Autobahn ist in Richtung Oldenburg gesperrt. Drei Fahrzeuge wurden beschädigt.

Der Polizei zufolge war ein Lastwagen aus zunächst unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Eine Autofahrerin dahinter bemerkte nach ersten Erkenntnissen zu spät, dass der Lkw-Fahrer daraufhin versuchte, sein Fahrzeug nach links zurück zu lenken. Sie fuhr gegen seine Seite. Eine weitere Autofahrerin fuhr dann gegen das Auto eines Ersthelfers und überschlug sich mit ihrem Wagen.

Vier Menschen wurden unter anderem durch herumfliegende Trümmerteile leicht verletzt, wie ein Polizeisprecher berichtete.

Von RND/dpa

Drei betrunkene Männer in einem Auto sind in einem Kanal in Papenburg gelandet. Wie genau es zu dem Unfall kam, ist unklar. Keiner will gefahren sein.

07.01.2020

Am Deutschen Primatenzentrum in Göttingen werden Affen gezüchtet und für Tierversuche genutzt – zum Beispiel um Methoden zu erforschen, die Herzinfarkt-Patienten helfen können. Die Versuche sind umstritten. Zu Recht? Ein Besuch im DPZ.

06.01.2020

Wer zahlt für den Umbau der Tierhaltung in der Landwirtschaft? Niedersachsens Agrarministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) hat die Einführung einer Sondersteuer angeregt. Doch nicht alle halten den Vorstoß für richtig.

06.01.2020