Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Nach Brand in Bungalow sitzt Vater in U-Haft
Nachrichten Niedersachsen Nach Brand in Bungalow sitzt Vater in U-Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 10.09.2014
Anzeige
Friedrichsbrunn

Der 34-Jährige aus dem Raum Hildesheim war nach der Tat selbst mit den Kindern in eine Klinik nach Quedlinburg gefahren. Alle drei hatten Rauchgase eingeatmet und mussten stationär aufgenommen werden. Die beiden sieben Monate und zehn Jahre alten Jungen sind laut Baumgarten noch in der Klinik, das Baby schwebt weiter in Lebensgefahr.

Hintergrund der Tat sind laut Baumgarten wohl familiäre Probleme, zu denen sich der Mann aber bislang nicht näher geäußert habe. So sei derzeit noch unklar, wie das derzeitige Verhältnis zur Mutter der Kinder ist.

Anzeige

dpa