Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Maskierte Räuber überfallen Sparkasse in Melle
Nachrichten Niedersachsen Maskierte Räuber überfallen Sparkasse in Melle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:35 06.11.2019
Symbolbild
Melle

Maskierte Räuber haben am Mittwoch eine Sparkasse in Melle im Landkreis Osnabrück überfallen. Die Männer hätten die Angestellten in der Filiale mit Schusswaffen bedroht und Bargeld gefordert, teilte die Polizei mit. Kunden waren zum Zeitpunkt des Überfalls am frühen Nachmittag nicht in der Bank. Weitere Angaben machten die Beamten aus ermittlungstaktischen Gründen nicht. Die Unbekannten flüchteten mit einem älteren schwarzen Kombi. Nachdem die Angestellten den Alarm ausgelöst hatten, startete eine großangelegte Fahndung, bei der auch ein Hubschrauber sowie Spürhunde zum Einsatz kamen.

Von RND/lni

Vor einigen Wochen wurde einem Mann (57) aus Wendeburg sein E-Bike entwendet. Doch er gab nicht auf, fand sein elektrisches Fahrrad schließlich auf einer Verkaufsplattform im Internet – und stellte die Diebe auf eigene Faust.

06.11.2019

Nach den Videoveröffentlichungen zu Tierquälereien in einem Versuchslabor bei Hamburg haben jetzt auch ehemalige Mitarbeiter auf manipulierte Testreihen hingewiesen. Nun soll die Staatsanwaltschaft Hamburg die Vorwürfe klären – währenddessen springen dem Labor wichtige Kunden ab.

06.11.2019

Während des DDR-Regimes zerschnitt die Grenze eine Dorfgemeinschaft zwischen Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. 30 Jahre später stellt sich die Frage: Kann die Teilung heute überwunden werden?

06.11.2019