Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Maikäfer-Larven schaden Baumschulen
Nachrichten Niedersachsen Maikäfer-Larven schaden Baumschulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:27 18.05.2014
Maikäfer-Larven schaden Baumschulen. Quelle: Boris Roessler/Archiv
Göttingen

Es gebe in diesem Jahr einen relativ starken Maikäferflug. Die erwachsenen Käfer verursachten aber kaum Probleme. Schwierigkeiten bereiteten dagegen die Larven. Die Engerlinge fressen unter anderem an Gehölzwurzeln. Besonders betroffen seien Baumschulen und Weihnachtsbaumplantagen. Anders als in Süddeutschland, wo der Wald-Maikäfer große Schäden anrichtet, ist in Niedersachsen nach Angaben der nordwestdeutschen forstlichen Versuchsanstalt nahezu ausschließlich der Feld-Maikäfer verbreitet.

dpa

Beim Abbiegen hat ein 83-jähriger Autofahrer in Rhauderfehn einen entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen und schwer verletzt. Der 22-jährige Motorradfahrer versuchte durch eine Vollbremsung die Kollision zu vermeiden, stürzte und prallte mit zwei Autos zusammen, wie die Polizei in Leer am Samstagabend mitteilte.

18.05.2014

Der Bremer CDU-Vorsitzende Jörg Kastendiek hat den rot-grünen Senat im kleinsten Bundesland kritisiert. Tägliches Gezänk zwischen den Senatoren präge inzwischen die Arbeit des Senats, sagte er zum Auftakt eines Landesparteitags am Samstag.

17.05.2014

Die Bremer CDU hat am Samstag mit einem Landesparteitag begonnen, auf dem ein neuer Vorstand gewählt werden soll. Der Vorsitzende Jörg Kastendiek will sich zur Wiederwahl stellen.

17.05.2014