Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Krisenstab informiert über die Corona-Lage in Niedersachsen
Nachrichten Niedersachsen

Livestream: Krisenstab informiert über die Corona-Lage in Niedersachsen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 20.04.2021
Heiger Scholz, Leiter des Krisenstabes des Landes Niedersachsen, spricht auf einer Pressekonferenz zur Entwicklung der Coronakrise in Niedersachsen.
Heiger Scholz, Leiter des Krisenstabes des Landes Niedersachsen, spricht auf einer Pressekonferenz zur Entwicklung der Coronakrise in Niedersachsen. Quelle: Moritz Frankenberg
Anzeige
Hannover

Die Corona-Lage in Niedersachsen bleibt weiter kritisch. Am Dienstag informiert der Krisenstab der Landesregierung über die aktuelle Entwicklung (13 Uhr).

Am Montag ist die Zahl der Corona-Hotspots in Niedersachsen auf 33 von 45 Landkreisen und großen Städten gestiegen. Dort liegt die Zahl der Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen über 100. Im landesweiten Durchschnitt beträgt die Sieben-Tages-Inzidenz 125,6.

Hier können Sie die Pressekonferenz live verfolgen

Unterdessen hat das Land junge und gesunde Menschen, die eine Impfeinladung bekommen haben, dazu aufgerufen, nicht zu kommen. 

Hunderttausende in Niedersachsen haben Schreiben von ihrer Krankenkasse erhalten, dass sie sich wegen eines chronischen Leidens impfen lassen können – darunter auch gesunde Menschen.

Von RND/lni