Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Linke will mit Gesamtschulen punkten
Nachrichten Niedersachsen Linke will mit Gesamtschulen punkten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:44 30.01.2012
Die Linke in Niedersachsen positioniert sich für den Wahlkampf.
Die Linke in Niedersachsen positioniert sich für den Wahlkampf. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Die Linke sei die einzige Partei, die landesweit Sozialtarife im öffentlichen Personennahverkehr fördern und die „chronisch unterbesetzten“ Finanzämter im Land stärken wolle, sagte Landeschef Manfred Sohn am Montag in Hannover.

Weitere zentrale politische Vorhaben seien die Abschaffung der Studiengebühren, der Kampf für finanzstarke Kommunen und Integrierte Gesamtschulen sowie die Bekämpfung der Erwerbslosigkeit.

dpa/kas

30.01.2012
30.01.2012