Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Kernkraftwerk Emsland bleibt länger vom Netz
Nachrichten Niedersachsen Kernkraftwerk Emsland bleibt länger vom Netz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 26.07.2009
Das Atomkraftwerk Emsland in Lingen bleibt länger vom Netz. Quelle: David Hecker/ddp
Anzeige

Ursprünglich hatte Betreiber RWE das Kraftwerk in Lingen schon am Sonntag wieder anfahren wollen, nun werde der Atommeiler frühestens im Laufe der Woche wieder in Betrieb genommen, berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Montagausgabe). Grund seien weitere technische Prüfungen.

RWE-Power-Sprecher Manfred Lang bestätigte dem Blatt entsprechende Informationen. „Für uns hat die Sicherheit oberste Priorität. Deshalb stehen alle unsere Prüfungen in enger Absprache mit dem niedersächsischen Umweltministerium“, sagte Lang.

Anzeige

Der Meiler in Lingen war am Freitag vom Netz gegangen. Die Abschaltung des AKW Emsland wurde nach Betreiberangaben durch die Überwachungseinrichtung an einem Maschinentrafo ausgelöst.

ddp

Mehr zum Thema

Nach der Reaktorschnellabschaltung im Kernkraftwerk Emsland hat sich das Anti-Atomkraft-Aktionsbündnis Münsterland besorgt über die Sicherheit des Meilers geäußert.

25.07.2009

Das Atomkraftwerk Emsland im niedersächsischen Lingen ist am Freitagmorgen nach einem Zwischenfall abgeschaltet worden. Eine Überwachungseinrichtung an einem Maschinentrafo löste nach Mitteilung des Betreibers RWE eine Schnellabschaltung aus.

25.07.2009

Das Atomkraftwerk Emsland im niedersächsischen Lingen ist am Freitagmorgen nach einem Zwischenfall abgeschaltet worden. Eine Überwachungseinrichtung an einem Maschinentrafo löste nach Mitteilung des Betreibers RWE eine Schnellabschaltung aus.

24.07.2009