Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Jedes siebte Kind von Armut betroffen
Nachrichten Niedersachsen Jedes siebte Kind von Armut betroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 30.08.2010
Erschreckend hohe Zahel der Kinderarmut in Niedersachsen. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige

In Niedersachsen ist noch immer jedes siebte Kind von Armut betroffen. „Armut bringt Menschen an den Rand der Gesellschaft“, sagte Ralf Regenhardt, Referent für Allgemeine Lebens- und Sozialberatung beim Caritasverband für die Diözese Hildesheim. Insgesamt hätten knapp 179.000 Kinder Ende 2009 in Niedersachsen soziale Transferleistungen bezogen. Diese Zahl sei nach wie vor erschreckend hoch. Regenhardt regte eine Anhebung der Kinderregelsätze je nach Altersgruppe zwischen 21 und 42 Euro sowie eine zusätzliche Bildungs-Karte an. Diese dürfe ein bedarfsgerechtes Sozialgeld für Kinder jedoch nur ergänzen und nicht ersetzen.

dpa