Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Immer mehr niedersächsische Schüler schaffen Traum-Abitur 1,0
Nachrichten Niedersachsen Immer mehr niedersächsische Schüler schaffen Traum-Abitur 1,0
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:45 10.06.2015
Das Kulturministerium veröffentlicht Zahlen zu den Abiturnoten. Quelle: Tobias Kleinschmidt/Archiv
Hannover

Rund ein Drittel der Abiturienten erreichen nur ein Ergebnis zwischen 3,1 und 4,0. Das geht aus einer Statistik des Kultusministeriums hervor, die der Deutschen Presse-Agentur in Hannover vorliegt und über die auch "Der Spiegel" berichtet.

Die Zahl der Schüler, die in Niedersachsen ihr Abitur mit 1,0 abschließen, hat sich in den vergangenen sieben Jahren fast verdoppelt. Erreichten im Jahr 2007 noch rund 130 Abiturienten die Traumnote, waren es im vergangenen Jahr bereits rund 250. Rund 16 Prozent der gut 32 000 niedersächsischen Abiturienten schlossen 2014 die Schule mit einer Note unter 2,0 ab. Insgesamt stieg aber auch die Zahl der Kinder, die ein Gymnasium besuchen: Im vergangenen Jahr waren rund 7000 Schüler mehr als noch 2008 zur Abi-Prüfung zugelassen.

dpa

Ein Motorradfahrer ist in Uelzen gegen einen Holz-Transporter geprallt und gestorben. Der 55-Jährige war am Dienstag aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr geraten und dort mit dem Lastwagen zusammengestoßen.

10.06.2015

Wegen voller Auftragsbücher plant Europas größter Autobauer Volkswagen in seinem Wolfsburger Stammwerk auch im zweiten Halbjahr mit Sonderschichten. Der Betriebsrat stimmte am Dienstag einer entsprechende Bitte des Unternehmens zu, sagte Betriebsratssprecher Jörg Köther.

09.06.2015

Ein Ausstieg Großbritanniens aus der EU würde nach Ansicht des Chefs der Konrad-Adenauer-Stiftung, Hans-Gert Pöttering (CDU), zu einem Zerfall des Vereinigten Königreichs führen.

09.06.2015