Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Frau und Kleinkind aus Niedersachsen von Auto erfasst
Nachrichten Niedersachsen Frau und Kleinkind aus Niedersachsen von Auto erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 15.06.2020
Eine 31-jährige Frau und ein zweieinhalbjähriger Junge sind in Düsseldorf beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Quelle: Gerhard Berger/dpa
Anzeige
Düsseldorf

Eine 31-jährige Frau und ein zweieinhalbjähriger Junge sind in Düsseldorf beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Sie stammen aus Niedersachsen. Laut Polizei sollen sie am Montagnachmittag über die Straße gegangen sein, ohne auf den Verkehr zu achten. Die beiden Unfallopfer wurden in Krankenhäuser gebracht.

Das Auto steuerte eine 54-Jährige. Der genaue Unfallhergang wird weiter ermittelt. Aus welchem Ort die Frau und das Kind stammen, konnte die Polizei nicht sagen.

Von RND/dpa

Anzeige