Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Fliegerbombe am Autobahnkreuz entschärft - Verkehr wieder frei
Nachrichten Niedersachsen Fliegerbombe am Autobahnkreuz entschärft - Verkehr wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 07.05.2013
Feuerwehr an der Schnittstelle der Autobahnen A2 und A7 Quelle: Uwe Dillenberg
Hannover

Auf den Strecken habe es kilometerlange Staus gegeben, die sich langsam auflösten, sagte ein Sprecher der Polizei am späten Abend. Das Kreuz ist die Schnittstelle der vielbefahrenen Nord-Süd-Achse A7 und West-Ost-Achse A2.

Die Fünf-Zentner-Bombe war bei Bauarbeiten gefunden worden. Sie lag etwa 100 Meter vor der Brücke des Autobahnkreuzes und etwa 10 Meter neben dem Hauptfahrstreifen. Nach Angaben der Feuerwehr wurde ein Sicherheitsbereich von 1000 Meter rund um den Fundort abgesperrt. Menschen mussten nicht in Sicherheit gebracht werden, da in dem Bereich keine Wohnbebauung ist. Ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera flog das Umfeld ab, um sicherzustellen, dass sich keine Menschen dort befanden.

dpa

Auf der Außenweser sind am Dienstag zwei große Containerschiffe kollidiert und Fracht über Bord gegangen. Die fast 300 Meter lange "Maersk Kalmar" und die gut 150 Meter lange "Conmar Avenue" stießen gegen 16.00 Uhr aus noch ungeklärter Ursache zusammen, teilte das Havariekommando in Cuxhaven mit.

07.05.2013

Mehr als 100 000 Euro haben Trickbetrüger einem 87-Jährigen in der Elbmarsch abgeluchst, die sich zunächst als Dachdecker und dann als Kripo-Beamte ausgegeben haben.

07.05.2013

Gut drei Monate nach dem Diebstahl des goldenen Bahlsen-Kekses, dem Wahrzeichen des Gebäckherstellers in Hannover, hat die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen eingestellt.

07.05.2013