Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Ex-Diakonie-Chef soll sich 100.000 Euro erschlichen haben
Nachrichten Niedersachsen Ex-Diakonie-Chef soll sich 100.000 Euro erschlichen haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 09.07.2010
Anzeige

Der Ex-Chef der Diakonie Oldenburg soll sich nach Angaben seines früheren Arbeitgebers mindestens 100 000 Euro erschlichen haben. Der Verbleib von weiteren 20 000 Euro werde noch geprüft, dabei gehe es um Auslandszahlungen. Der frühere Diakonie-Leiter habe sich der ORA zufolge ohne Billigung des Aufsichtsrates Darlehen, Gehaltsvorauszahlungen und beleglose Spesen auszahlen lassen. Die Diakonie hatte ihm Ende Juni gekündigt und ihn angezeigt.

dpa