Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Erste Flüchtlinge beziehen ehemaliges Kloster Blankenburg
Nachrichten Niedersachsen Erste Flüchtlinge beziehen ehemaliges Kloster Blankenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:25 07.11.2015
Kloster Blankenburg erwartet zunächst 60 Menschen. Quelle: Thorsten Helmerichs/Archivbild
Oldenburg

Im ersten Anlauf würden zunächst rund 60 Flüchtlinge erwartet, im Vollbetrieb bis zu 600 Menschen, sagte der Leiter Klaus Siems von der Landesaufnahmebehörde. Die sanierten Gebäude, die meist aus den 60er Jahren stammen, haben Zimmergrößen für zwei bis zu zehn Betten. Stündlich soll ein Bus in die Stadt pendeln. Das Gelände hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich und diente bereits von 1990 bis 2011 als Flüchtlingsunterkunft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie kommen aus Syrien, dem Irak oder Afghanistan: Immer mehr Flüchtlingskinder werden in niedersächsischen Kitas betreut. Kultusministerin Frauke Heiligenstadt sieht die Kindergärten als Schlüssel zur Integration.

07.11.2015

VW hat den CO2-Ausstoß bei Hunderttausenden Fahrzeugen zu niedrig angegeben. Mögliche Steuernachzahlungen will der Konzern übernehmen - für seine Kunden.

06.11.2015

Weil ein 19 Jahre alter Autofahrer beim Überholen die Kontrolle über sein Auto verlor, sind am Freitag im Landkreis Stade vier Menschen schwer verletzt worden.

06.11.2015