Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Drei Verletzte bei A2-Unfall – Gaffer behindern Einsatz
Nachrichten Niedersachsen Drei Verletzte bei A2-Unfall – Gaffer behindern Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 28.08.2018
Die Autobahn 2 ist derzeit in Richtung Hannover gesperrt. Quelle: picture-alliance/ dpa
Anzeige
Peine

Auf der Autobahn 2 hat es erneut einen schweren Unfall gegeben. In Höhe der Anschlussstelle Peine-Ost bremste nach Angaben der Polizei gegen 9.15 Uhr ein Lasterfahrer am Dienstagmorgen bei einem Stauende zu spät und fuhr auf einen weiteren Lkw auf.

Der Unfallverursacher wurde hierbei schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Anzeige

Gaffer behindern Arbeiten

Zeitgleich erkannte ein Fahrer eines Audi Q7 die Situation am Stauende zu spät und fuhr auf den vor ihm befindlichen Ford Mondeo auf. Beide Pkw-Fahrer wurden dabei leicht verletzt.

Derzeit laufen die Bergungsarbeiten. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und die Polizei seien dabei „zeitweise erheblich“ durch Gaffer behindert worden, teilten die Beamten mit. Daher mussten weitere Einsatzfahrzeuge zur Untersützung hinzugezogen werden.

Von RND