Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Toter im Corona-Hotspot in Göttingen war nicht infiziert
Nachrichten Niedersachsen

Corona in Göttingen: Toter in Wohnkomplex war nicht infiziert

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 22.06.2020
Im Wohnkomplex Groner Landstraße 9 in Göttingen ist am Wochenende ein Mann gestorben. Nach Darstellung der Stadtverwaltung ist der Mann aber nicht mit dem Corona-Virus infiziert gewesen. Die „Basisdemokratische Linke Göttingen“ hatte zuvor einen Zusammenhang des Todesfalles mit den Infektionen im Haus als möglich dargestellt. Quelle: Peter Heller
Göttingen

Die Stadt Göttingen hat einen Todesfall in dem unter Quarantäne stehende Gebäudekomplex an der Groner Landstraße 9 bestätigt. Der 1977 geboren...

Anzeige