Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Rund 30 Tönnies-Mitarbeiter in Osnabrück unter Quarantäne
Nachrichten Niedersachsen

Corona bei Tönnies: Rund 30 Mitarbeiter in Osnabrück unter Quarantäne

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 22.06.2020
Ein Mann geht auf dem LKW-Parkplatz der Firma Tönnies an einem Sattelschlepper vorbei. Quelle: David Inderlied/dpa
Anzeige
Osnabrück

In Stadt und Landkreis Osnabrück sind derzeit rund 30 Mitarbeiter des ostwestfälischen Schlachtkonzerns Tönnies unter Quarantäne. Erste Tests hätten keine Infektionsfälle gezeigt, sagte ein Sprecher des Landkreises am Montag. „Sie sind sicherheitshalber per Allgemeinverfügung unter Quarantäne gestellt worden“, sagte der Sprecher.

Anzeige
Das tägliche NP Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Hannover täglich gegen 13 Uhr im E-Mail-Postfach
 

Tönnies-Mitarbeiter in Osnabrück gelten bislang nur als Kontaktpersonen

Da sie negativ getestet wurden, gelten sie im Moment nur als Kontaktpersonen. Familienangehörige von Kontaktpersonen kommen nicht in Quarantäne. In dem Fall, dass einer der unter Quarantäne stehenden Tönnies-Mitarbeiter doch noch Symptome zeigen sollte, sollen die Kinder zu Hause bleiben, sagte der Sprecher.

Von RND/lni