Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 95 Prozent der Lehrer in Niedersachsen sind erstgeimpft
Nachrichten Niedersachsen

Corona: 95 Prozent der Lehrer in Niedersachsen sind erstgeimpft

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 30.07.2021
Im regionalen Impfzentrum wird eine Spritze mit dem Corona-Impfstoff von Astrazeneca aufgezogen.
Im regionalen Impfzentrum wird eine Spritze mit dem Corona-Impfstoff von Astrazeneca aufgezogen. Quelle: Matthias Bein/dpa
Anzeige
Hannover

Rund 95 Prozent der Lehrkräfte in Niedersachsen haben mittlerweile mindestens eine Impfung gegen das Coronavirus erhalten. Das teilte das niedersächsische Kultusministerium am Freitag in Hannover mit. 79 Prozent der Lehrerinnen und Lehrer sind den Angaben zufolge nun vollständig geimpft.

„Wir sind jetzt fast sicher, dass wir bis zum Ende der Ferien und zu Beginn der Schulzeit nahezu alle Lehrkräfte durchgeimpft haben - bis auf diejenigen, die sich vielleicht aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können“, sagte ein Sprecher des Ministeriums.

Fast zehn Prozent der Jugendlichen voll geimpft

Insgesamt lag die Impfquote in Niedersachsen nach Angaben des Gesundheitsministeriums am Freitag bei den Erstimpfungen bei 64,4 Prozent, vollständig geimpft waren demnach 51,3 Prozent. Bei den 12- bis 17 Jährigen stieg der Anteil der Erstgeimpften auf 27,3 Prozent.

8,6 Prozent der Jugendlichen haben den Angaben zufolge den vollen Impfschutz. Für gezielte Impfaktionen an den Schulen gebe es derzeit keine konkreten Pläne, sagte der Sprecher. Man setze auf weiterhin die bestehenden Impfmöglichkeiten.

Von RND/dpa