Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Autoknacker klaut Bikini statt Portemonnaie
Nachrichten Niedersachsen Autoknacker klaut Bikini statt Portemonnaie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 15.08.2019
In Bückeburg hat ein Unbekannter ein Auto aufgebrochen und lediglich einen Bikini und ein Badehandtuch gestohlen. Symbolbild. Quelle: Friso Gentsch
Bückeburg

Einen Bikini und ein Badetuch hat ein Autoaufbrecher in Bückeburg im Kreis Schaumburg erbeutet, ein ebenfalls im Wagen liegendes Portemonnaie aber übersehen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, schlug ein Unbekannter an dem an einem Baggersee geparkten Auto am Mittwoch eine hintere Seitenscheibe ein und griff sich die Badetasche.

„Das im Auto liegende Portemonnaie wurde vom Täter übersehen“, sagte der Polizeisprecher. Wie viel Geld darin war, konnten die Beamten nicht sagen.

Von RND/lni

Niedersachsen Ungewöhnlicher Straßenname So lebt es sich in der „Hölle“

Ein Leben in der „Hölle“ ist nicht zwangsläufig mit Teufelswerk verbunden, sondern kann auch ganz beschaulich sein. Anwohner aus der Straße mit dem ungewöhnlichen Namen im Dorf Almke bei Wolfsburg berichten.

15.08.2019

Eine Zwangspause mussten rund 500 Bahnreisende am Mittwochabend in Celle einlegen: Wegen eines herrenlosen Koffers wurde ihr Zug evakuiert.

15.08.2019

Großeinsatz für die Feuerwehr in Wilhelmshaven: Dort sind am Mittwoch übereinander gestapelte Schrottfahrzeuge in Brand geraten. Auch am Donnerstag stinkt die ganze Stadt noch nach Qualm.

15.08.2019