Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Bremen möchte Europäisches Kulturerbe-Siegel für St. Petri Dom
Nachrichten Niedersachsen Bremen möchte Europäisches Kulturerbe-Siegel für St. Petri Dom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 03.05.2013
Bürgermeister Böhrnsen macht sich für St.-Petri-Dom stark. Quelle: I. Wagner/Archiv
Bremen

Das Europäische Kulturerbe-Siegel gibt es seit 2011. Über die Bewerbungen wird zunächst auf nationaler Ebene eine Vorauswahl getroffen, in Deutschland durch die Kultusministerkonferenz. Die Entscheidung erfolgt dann durch eine unabhängige Expertenjury auf europäischer Ebene. "Der Dom hat einen entscheidenden Beitrag zur religiösen und kulturellen Entwicklung in Europa geleistet", teilte Bremens Bürgermeister Jens Böhrnsen mit. Er ist als Senator auch für Kultur zuständig.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Überqueren von Bahngleisen im Landkreis Wesermarsch ist ein 55 Jahre alter Mann mit seiner Angel an eine Oberleitung geraten und hat einen tödlichen Stromschlag erlitten.

03.05.2013

Das seltsame Verhalten eines Autofahrers hat Polizisten im Harz zum Staunen gebracht. Nach einem Hinweis auf den auffälligen Fahrer überprüften die Beamten am Rande eines früheren Truppenübungsplatzes bei Langelsheim gerade einen demolierten Wagen, als der Autohalter mit einer Stoßstange über den Schultern aus dem Unterholz kam.

03.05.2013

Oma (80), Mutter (43) und Enkel (11) auf Betrügertour: Im Harz soll eine Familie aus Bremen in mehreren Pensionen und Ferienwohnungen übernachtet und dafür nicht bezahlt haben, teilte die Polizei in Halberstadt am Freitag mit.

03.05.2013