Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Bode fordert Verzicht auf Warnstreik
Nachrichten Niedersachsen Bode fordert Verzicht auf Warnstreik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 05.02.2010
Niedersachsens Verkehrsminister Jörg Bode hat Verdi aufgefordert, auf den Warnstreik zu verzichten. Quelle: ap (Archivbild)
Anzeige

Wegen möglicherweise eisglatter Straßen sei es nicht verantwortlich, die Bürger durch den Warnstreik zu zwingen, wieder auf den eigenen Pkw umzusteigen, sagte Bode am Freitag in Hannover. „Ich hoffe, dass Verdi einlenkt.“ Die Gewerkschaften hätten auch eine Verantwortung gegenüber den Menschen, die sicher zur Arbeit kommen müssten, teilte Bode weiter mit.

An diesem Montag fahren Busse und Bahnen in der Landeshauptstadt Hannover nicht, Kindertagesstätten bleiben geschlossen.

Anzeige

lni