Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen BGH bestätigt Urteil in VW-Affäre
Nachrichten Niedersachsen BGH bestätigt Urteil in VW-Affäre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 17.09.2009
Anzeige

Der 5. Strafsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) in Leipzig wies am Donnerstag die Revisionsanträge der Kläger sowie der Staatsanwaltschaft zurück. Das Landgericht Braunschweig habe in allen wesentlichen Punkten „rechtsfehlerfrei“ geurteilt. Damit wird jetzt auch die Haftstrafe gegen den ehemaligen VW-Betriebsratsvorsitzenden Klaus Volkert von zwei Jahren und neuen Monaten rechtskräftig.

In der mündlichen Verhandlung am Dienstag hatte die Bundesanwaltschaft eine härtere Bestrafung Volkerts gefordert. Dessen Anwalt hingegen strebte eine geringere Strafe für seinen Mandanten an. Volkert war in der ersten Instanz 2008 unter anderem wegen Beihilfe zur Untreue zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und neun Monaten verurteilt worden. Der ehemalige VW-Abteilungsleiter Joachim Gebauer erhielt eine Bewährungsstrafe von einem Jahr. ddp