Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 400 000 Euro Sachschaden nach Brand in Doppelhaushälfte
Nachrichten Niedersachsen 400 000 Euro Sachschaden nach Brand in Doppelhaushälfte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 18.12.2016
Anzeige
Sarstedt

Eine 83-jährige Hausbewohnerin hatte sich noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte aus dem brennenden Haus retten können. Sie blieb unverletzt. Das Feuer habe sich auch auf das angrenzende Wohnhaus ausgebreitet. Einsatzkräfte der Feuerwehr hätten die Flammen jedoch rechtzeitig löschen und so die Zerstörung des Gebäudes verhindern können. Nach Angaben der Polizei bleibt die ausbrannte Doppelhaushälfte aufgrund akuter Einsturzgefahr gesperrt. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa