Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen 350 Euro und zwei Prozent mehr Lohn für Stahlarbeiter
Nachrichten Niedersachsen 350 Euro und zwei Prozent mehr Lohn für Stahlarbeiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 01.04.2009
Anzeige

Darauf verständigten sich IG Metall und Arbeitgeber in der zweiten Tarifrunde Mittwochfrüh in Gelsenkirchen, wie die Gewerkschaft mitteilte. Die Tarifparteien vereinbarten zudem eine Fortsetzung der Altersteilzeitregelung über das Jahresende hinaus sowie eine mögliche Arbeitszeitverkürzung zur Vermeidung betriebsbedingter Kündigungen.

Der Tarifvertrag für die Branche in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Bremen gilt laut IG Metall vom 1. April an und hat eine Laufzeit von 17 Monaten bis zum 31. August 2010. Die Gewerkschaft hatte zunächst 4,5 Prozent mehr Lohn gefordert. Nordrhein-Westfalens IG-Metall-Chef Oliver Burkhard sprach mit Blick auf das Verhandlungsergebnis von einem „schwierigen Abschluss in schwierigen Zeiten“. „Mit dem Kompromiss sind wir beim Geld hart an der Schmerzgrenze.“ Bei der Beschäftigungssicherung habe die Gewerkschaft Erfolge erzielt. afp