Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien Online-Backup als Alternative zur Festplatte
Nachrichten Medien Online-Backup als Alternative zur Festplatte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:55 02.09.2010

Quittieren sie plötzlich ihren Dienst, gehen im schlimmsten Fall wichtige Dokumente verloren. Eine oft übersehene Alternative zur externen Festplatte ist der Online-Backup. Dabei werden die Daten im Internet auf den Server des jeweiligen Anbieters gespeichert.

Oft sind es die Hersteller von Sicherheitssoftware, die diese sogenannten Cloud-Dienstleistungen anbieten - allerdings nicht kostenlos. So stellt Symantec schon seit einiger Zeit mit Norton Online Backup 25 Gigabyte Speicherplatz zur Verfügung, der Dienst kostet 39,99 Euro im Jahr.

Die Nutzer von F-Secure bekommen für 49,99 Euro pro Jahr unbegrenzten Speicherplatz. Eine kostenlose Testversion mit 2 Gigabyte Speicher für 90 Tage ist auf der Homepage von F-Secure verfügbar.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der heimliche Star der IFA in Berlin war am Mittwoch Abend Apple: Das Unternehmen präsentierte in den USA neue Musikabspielgeräte und einen grundlegend überarbeiteten Fernsehdienst – eigentlich das Hauptthema der Messe in Berlin.

04.10.2011

Die Funkausstellung in Berlin wird spannend: In der Hauptstadt versammeln sich so viele Aussteller wie noch nie, und pünktlich zur IFA ist der Kampf um die Zukunft des Fernsehens voll entbrannt. Ab Freitag können sich die Besucher Neuheiten wie 3-D-TV und Hybrid-Angebote aus Fernsehen und Online-Video ansehen.

01.09.2010

Sony will im Herbst einen neuen Musik- und Videodienst in Europa starten und damit Apple angreifen. Unter dem Namen Qriocity bietet das Unternehmen künftig unbegrenzten Zugang zu Musik, Filmen und Videos auf Abruf.

01.09.2010