Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV ZDF verrät "Lilys Geheimnis"
Nachrichten Medien & TV ZDF verrät "Lilys Geheimnis"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 25.09.2009
Jan Josef Liefers und Anna Loos im TV-Film "Lilys Geheimnis".
Jan Josef Liefers und Anna Loos im TV-Film "Lilys Geheimnis". Quelle: ZDF/Conny Klein
Anzeige

Bei der Antwort auf die Frage sind sich Anna Loos und Jan Josef Liefers einig: Liebesszenen seien heikel, sagt das Schauspielerehepaar in Interviews zum neuen gemeinsamen Film „Lilys Geheimnis“ freimütig. Loos und Liefers spielen in dem TV-Film um eine große Leidenschaft, DDR-Vergangenheit und Schuld, der am Montag (28. September) um 20.15 Uhr im ZDF läuft, das Liebespaar Lily und Konrad.

Die Prostituierte Lily Zeh sieht sich nach dem Tod „ihrer“ Puffmutter unvermittelt mit der Verantwortung für das Etablissement konfrontiert. Eines Tages taucht dort mit dem biederen Finanzbeamten Monte (Janek Rieke) der Bruder ihrer großen Liebe Konrad auf. Für Lily wird die Vergangenheit wach: Warum war Konrad in jener Nacht vor 20 Jahren, in der sie gemeinsam aus der DDR fliehen wollten, nicht zum Treffpunkt gekommen? Wer hat den Fluchtplan damals an die Stasi verraten? Und warum hat Konrad, der inzwischen als bekannter Staatsanwalt Beamtenfilz aufdeckt, sie nie gesucht?

Daneben hat die resolute Bordellbesitzerin ganz gegenwärtige Probleme. Sie wird von zwei korrupten Polizisten um Schutzgeld erpresst. Lily, die sich im Stasi-Knast in Berlin-Hohenschönhausen geschworen hat, nie wieder Angst zu haben, wehrt sich gegen die Erpresser - und braucht dafür Montes und Konrads Hilfe.

Mit Loos und Liefers hat Regisseur Andreas Senn die Rollen von Lily und Konrad nicht nur mit handwerklich erstklassigen, sondern auch mit „biografisch passenden“ Darstellern besetzt. Beide sind in der DDR aufgewachsen - und Anna Loos weiß, wie es sich anfühlt, wenn Eltern und Geschwister der Preis für die Freiheit sind. Die heute 38-Jährige war 1988 ohne ihre Familie über Ungarn in den Westen geflohen. Loos, Liefers und nicht zuletzt Janek Rieke als Monte schaffen es, die insgesamt mit Liebe, Stasi, Bruderkonflikt, Beamtenkorruption und Hurenromantik reichlich vollgestopfte Geschichte anrührend und ohne Pathos zu spielen.

Für Loos und Liefers ist „Lilys Geheimnis“ der achte gemeinsame Film. „Ich arbeite gerne mit meinem Mann“, sagt Anna Loos. Das Familienleben mit zwei kleinen Töchtern hat die Schauspielerin bei gemeinsamer wie bei getrennter Arbeit unter anderem mit Hilfe der Großeltern dennoch fest im Griff.

(Tamara Bartlitz, ddp)