Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV "Volle Kanne" wird zehn Jahre alt
Nachrichten Medien & TV "Volle Kanne" wird zehn Jahre alt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 21.08.2009
Moderieren "Volle Kanne": Nadine Krüger und Ingo Nommsen.
Moderieren "Volle Kanne": Nadine Krüger und Ingo Nommsen. Quelle: ZDF/Stefan Gregorowius
Anzeige

Zehn Jahre später hat sich das Format zum erfolgreichsten Vormittagsprogramm im deutschen TV gemausert. Aus diesem Grund feiert der Mainzer Sender das Jubiläum mit einer Geburtstagwoche, die am Montag (24. August, 09.05 Uhr) startet. Neben den beliebten Rubriken begrüßen die aktuellen Moderatoren Nadine Krüger und Ingo Nommsen erneut zahlreiche Prominente zum Plausch am Frühstückstisch.

„Volle Kanne - Service täglich“ sei zur Programmmarke geworden, was heute immer schwieriger auf dem TV-Markt werde, betont die stellvertretende Kulturchefin des ZDF, Natalie Müller-Elmau. Bereits ein halbes Jahr nach der Premiere sei die Sendezeit von 30 auf 60 Minuten verlängert worden. Seit November 2003 sendet das Live-Magazin in Spielfilmlänge von montags bis freitags. Derzeit schalten rund 500 000 Zuschauer bei einem Marktanteil von 13 Prozent ein.

Für Krüger ist „Volle Kanne“ ein „kleines Juwel in der Fernsehlandschaft“, die „richtige Mischung aus Service und Unterhaltung“. Sie sei von Beginn an ein Fan der Sendung gewesen und glücklich darüber, dass sie seit Mai dieses Jahres dazugehöre. Und auch Nommsen schwärmt: „Ich habe so viele tolle Menschen kennen gelernt und selbst angeblich schwierige Promis geknackt.“ In der Sendung könne er die gesamte Palette eines Moderators bedienen, beschreibt Nommsen, der „Volle Kanne“ seit 2001 präsentiert und seitdem in Perfektion eine Schwarzwälderkirschtorte backen kann.

Das Besondere an „Volle Kanne“ ist laut Redaktionsleiterin Elke Jonkmanns, dass sich die Beiträge rund um die kleinen und großen Herausforderungen des Alltags drehen - „locker und serviceorientiert aufbereitet“. Dabei stehe der Mensch im Mittelpunkt. Dieses Motto findet sich in den verschiedenen Rubriken wieder, darunter „Einfach lecker!“ mit Chefkoch Armin Roßmeier, „Praxis täglich“ zu Gesundheitsfragen, „Pflanzen“ mit Elmar Mai und den Erklärungen von „Besserwisser“ Florian Weiss zu physikalischen Phänomenen.

Das Herzstück der etwa 250 Sendungen im Jahr sind jedoch die Plaudereien mit den Popstars, Erfolgsautoren und Schauspielern, die allmorgendlich am „Volle Kanne“-Tisch Platz nehmen. Ob Roger Willemsen, Silbermond, Peter Maffay oder Senta Berger - viele kommen gerne und öfter. „Die gemütliche Atmosphäre im kleinen Düsseldorfer Studio wird von den Gästen geschätzt“, nennt Müller-Elmau den Grund, weshalb sich die Prominenten zu so früher Stunde vor die Kamera setzen. Zudem biete kaum eine andere Sendung so viel Raum, um über Karrieren, Projekte und Privates zu sprechen.

Dabei servierte das Team in zehn Jahren in 2368 Sendungen rund 13 500 Brötchen samt Aufschnitt, Käse und Marmelade sowie Zehntausende Liter Kaffee. „Den Gästen wird fast jeder Frühstückswunsch erfüllt“, sagt Müller-Elmau. So orderte „Lindenstrasse“-Regisseur Hans W. Geissendörfer Weißwürste mit Rollmöpsen, Die Prinzen bestellten sich Kaviar und Champagner. Andere Gäste wiederum bringen selbst etwas mit, wie beispielsweise Schauspielerin Barbara Wussow eine echte Wiener Sachertorte. “99,9 Prozent unserer Gäste sind pflegeleicht“, sagt Nommsen.

Dennoch kamen die Programmmacher in den zehn Jahren auch schon mal ins Schwitzen: Ex-Boxweltmeisterin Regina Halmich wollte nicht einmal vor Orkantief Kyrill kapitulieren und musste sich erst nach zahlreichen fehlgeschlagenen Reisemöglichkeiten geschlagen geben. Und auch Schauspielerin Catherine Flemming fehlte eines Morgens unerwartet, weil sie plötzlich mit einer Lebensmittelvergiftung im Krankenhaus lag. „Gerade wenn mal etwas nicht ganz planmäßig läuft, merkt der Zuschauer, dass wir wirklich live senden“, erklärt Nommsen, der sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen lässt.

Für die Jubiläumswoche hat das ZDF Prominente wie Dieter Nuhr, Susanne Fröhlich, Olivia Jones und Joja Wendt eingeladen. Außerdem erhalten die Zuschauer die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulisse zu werfen und sich zum „Volle Kanne Superfan“ küren zu lassen. In der Jubiläumssendung am Freitag (28. August) freuen sich Krüger und Nommsen in Spiel- und Quizrunden auf ihre Vorgängerinnen Stichler und Andrea Ballschuh sowie Ina Müller und Bernd Stelter.

(Jana Werner, ddp)