Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Verbraucher sorgen sich um Dateien in Online-Netzwerken
Nachrichten Medien & TV Verbraucher sorgen sich um Dateien in Online-Netzwerken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 30.07.2012
Daumen hoch - doch nicht jedem "gefällt das", was Facebook und andere soziale Netzwerke möglicherweise mit Nutzerdaten anstellen. Quelle: Peter DaSilva
Anzeige
Berlin

So zeigten sich in Deutschland 79 Prozent der Nutzer besorgt - in Finnland und Schweden dagegen nur rund jeder zweite (jeweils 49 und 52 Prozent), wie die IT-Sicherheitsfirma F-Secure als Auftraggeber der Studie am Montag mitteilte.

Die Erhebung zeigte auch, dass in Deutschland nur 35 Prozent Inhalte in sozialen Netzwerken teilen - im Schnitt der Befragten war es jeder Zweite. Auch das Speichern in Cloud-Diensten ist vielen nicht geheuer: 70 Prozent der Befragten in Deutschland waren sehr besorgt, dass Dritte auf ihre Inhalte zugreifen könnten. In Schweden und den Niederlanden seien es nur 43 Prozent gewesen, hieß es. Ihrem Internet-Serviceprovider vertrauen die Menschen dabei insgesamt mehr als Online-Unternehmen, die solche Dienste anbieten.

Anzeige

Für die Studie befragte die Marktforschungsfirma GfK 6400 Breitbandnutzer unter anderem in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, USA, Brasilien, Indien und Japan.

dpa