Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV „The Handmaid’sTale“ startet bei Tele 5 – endlich freie Sicht auf die beängstigende Sci-Fi-Serie
Nachrichten Medien & TV „The Handmaid’sTale“ startet bei Tele 5 – endlich freie Sicht auf die beängstigende Sci-Fi-Serie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 10.07.2019
Rebellin in Gilead: Elisabeth Moss (hier bei den MTV-Movie-and-TV-Awards 2019 in Los Angekes) spielt die Hauptrolle in der dystopischen Serie „The Handmaid’s Tale“. Quelle: picture alliance / Everett Colle
Anzeige
Grünwald

Ein Coup für Tele 5. Mit „The Handmaid’s Tale“ zeigt der Privatsender mit Sitz in Grünwald ab 28. Oktober eine der besten Serien der vergangenen Jahre. Die mit viel Kritikerlob bedachte Dystopie mit Elisabeth Moss in der Titelrolle war bislang nur als Streamingangebot bei Magenta TV und im Pay-TV bei RTL Passion abrufbar.

Selten wurde mehr Gefühl für die Ohnmacht in einer Diktatur geweckt als in der von Margaret Atwood selbst fürs Fernsehen auf Zeitenhöhe gehobenen Verfilmung ihres Romans „Der Report der Magd“. Überwältigend ist Moss als Magd Desfred, die sich durch die Gebärsklaverei im Gottesstaat Gilead nicht brechen lassen will.

Anzeige

Von RND/big

Anzeige