Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV "Stromberg" feiert erfolgreichsten Staffelstart
Nachrichten Medien & TV "Stromberg" feiert erfolgreichsten Staffelstart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 04.11.2009
Auf verlorenem Posten? Stromberg wird nach Finsdorf versetzt.
Auf verlorenem Posten? Stromberg wird nach Finsdorf versetzt. Quelle: ProSieben/Willi Weber
Anzeige

Die Auftaktfolge der vierten Staffel verfolgten ingesamt 2,1 Millionen Zuschauer, die ProSieben einen Marktanteil von 9,0 Prozent brachten. Die zweite Folge schalteten im Anschluss 1,63 Millionen Zuschauer (9,6 Prozent) ein. Das sei der erfolgreichste Start einer „Stromberg“-Staffel, teilte der Sender mit.

In der werberelevanten Zielgruppe schalteten 1,75 Millionen (16,6 Prozent) 14- bis 49-Jährige die erste Folge ein, bei der zweiten saßen 1,33 Millionen (16,8 Prozent) vor dem Fernseher.

In der neuen Staffel wird Stromberg (Christoph Maria Herbst) in eine abgelegene Außenfiliale seines Arbeitgebers versetzt, obwohl er eigentlich auf eine Beförderung gehofft hatte. ddp