Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Sky narrt Zeitungsleser mit Nachricht über Asteroideneinschlag
Nachrichten Medien & TV Sky narrt Zeitungsleser mit Nachricht über Asteroideneinschlag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 22.02.2019
Falschmeldung auf der falschen Titelseite der „Hamburger Morgenpost“: Das Horrorbild ist eine Anzeige für die Sky-Serie „8 Tage“. Quelle: Screenshot
München

„Asteroid trifft Erde“ titelte die „Hamburger Morgenpost“ am Freitag auf ihrer ersten Seite begleitet von einem gruseligen Seitenfoto, das den Einschlag des Himmelskörpers zeigte. „Ist in 8 Tagen alles zu Ende“ war vorne auf der „tz“ zu sehen, während der „Express“ seine Titelseite mit „Wars das?“ überschrieb.

Was nach Weltuntergangsnachricht aussah, war indes eine Anzeigenkampagne des Bezahlsenders Sky für seine ab 1. März laufende neue Serie „8 Tage“, die ein derartiges Apokalypseszenario in allen Facetten ausmalt.

Rechts oben auf den Titelseiten der Zeitungen steht klein das Wort „Anzeige“, die eigentliche Titelseiten werden erst beim ersten Umblättern sichtbar. Bei Twitter, so berichtet der Mediendienst Meedia, wurde Verwunderung über die „Fake News“ laut. Es gab überraschte Reaktionen, viele Leser zeigten Humor, ein Shitstorm war nicht auszumachen.

Von RND/big

Der Zuschauer soll an den Haken: Pro7 zeigt die blutige Öko-Mysteryserie „Mysterious Mermaids“ (ab Mittwoch, 27. Februar, 20.15 Uhr, Pro7) über den Kampf zwischen Mensch und Fabelwesen

22.02.2019

Mit seinen spektakulären Tieraufnahmen, bei denen er Krokodil, Schlange und Koala stets auf Augenhöhe begegnete, begeistere der Australier Steve Irwin ein weltweites Publikum. Heute ehrt die Suchmaschine Google den verstorbenen „Crocodile Hunter“ mit einem Doodle zu dessen Geburtstag.

22.02.2019

Das Projekt „Utopia“ nimmt Gestalt an. Rainn Wilson, bekannt aus der Serie „The Office“ und dem Haithriller „Meg“ spielt eine der Hauptrollen in der Amazon-Prime-Produktion, David Fincher („Seven“) führt Regie. In der Serie wird eine Gruppe junger Leute von Agenten gejagt, weil sie im Besitz einer Graphic Novel sind, die die Welt verändern könnte.

22.02.2019