Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Schlecht, schlechter, Paris
Nachrichten Medien & TV Schlecht, schlechter, Paris
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 23.02.2009
Ausgezeichnet schlecht: Paris Hilton Quelle: ddp
Anzeige

Sie wurden am Samstagabend bei der alljährlich einen Tag vor der Oscar-Gala stattfindenden Preisverleihung für die schlechtesten Leistungen im Filmgeschäft des abgelaufenen Jahres „gekürt“. Hilton kam auf gleich drei Negativ-Auszeichnungen, unter anderem für ihre Darstellung in dem Film „The Hottie & the Nottie“ und als Nebendarstellerin in „Repo: The Genetic Opera“.

Boll wurde bei den 29. „Razzie Awards“ als schlechtester Regisseur „ausgezeichnet“ und lieferte nach Meinung der Organisatoren die schlechteste Karriereleistung ab. Zu seinen Filmen gehören “1968: Tunnel Rats“, „Schwerter des Königs - Dungeon Siege“ und „Postal“.

Die Komödie „Der Love Guru“ wurde bei der Verleihung in Hollywood zum schlechtesten Film des Jahres gewählt und Hauptdarsteller Mike Myers („Austin Powers“) zum schlechtesten Schauspieler. Außerdem wurde das Drehbuch „gewürdigt“.

Ganz Hollywood bejubelt die Gewinner der Oscarverleihung. Doch es gibt auch Preise, vor denen sich die Stars fürchten: Die Rede ist von der "Goldenen Himbeere" , die als Anti-Oscar jährlich für die schlechtesten Filme verliehen wird.

Anzeige

Ex-James-Bond-Darsteller Pierce Brosnan erhielt für seine Leistung in dem Abba-Musicalfilm „Mamma Mia!“ den Titel des schlechtesten Nebendarstellers. Steven Spielbergs Film „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“ wurde zum schlechtesten Prequel, Sequel und Remake gleichermaßen.

Der Anti-Filmpreis wurde 1980 ins Leben gerufen. Dahinter stehen Autor John Wilson und die von ihm gegründete Golden Raspberry Award Foundation. An der Abstimmung waren den Angaben zufolge mehrere hundert Teilnehmer aus den USA und anderen Ländern beteiligt. Die Trophäe, die traditionell von den Preisträgern nicht persönlich abgeholt wird, ist eine Kunststoff-Himbeere, die auf eine Filmrolle aus Aluminium geklebt ist - alles wird dann noch mit Goldfarbe angesprüht. Der Materialwert beträgt nur wenige Dollar. ddp