Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV "Popstars" gehen in die achte Staffel
Nachrichten Medien & TV "Popstars" gehen in die achte Staffel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 12.08.2009
Gehen wieder auf Sendung: Popstars-Jury Detlev D! Soost, Alex Christensen und Michelle Leonard.
Gehen wieder auf Sendung: Popstars-Jury Detlev D! Soost, Alex Christensen und Michelle Leonard. Quelle: obs
Anzeige

In „Popstars - WarmUp“ blicken Jury-Mitglied Detlef D! Soost und seine diesjährigen Kollegen, Musikproduzent Alex Christensen sowie Sängerin und Songwriterin Michelle Leonard, auf das im Jahr 2000 gestartete Format zurück, aus dem Bands von den No Angels bis Queensberry hervorgingen.

In der Sendung wird unter anderem resümiert, wer unter den 16 Juroren war, die im Laufe der Jahre bisher sieben Bands kürten und welche magischen Tipps Jurorin Nina Hagen für die Kandidaten hatte. Zu Gast ist auch Monrose-Mitglied Senna: Sie geriet in der fünften Staffel mit Soost so aneinander, dass er sie nach Hause schicken wollte. Die 29-Jährige lässt nun ihren „Popstars“-Weg Revue passieren. Zudem kündigte der Sender die ersten Bilder von den Castings zur neuen Staffel „Popstars - Du & Ich“ an. Die 17 Folgen starten am 20. August (20.15 Uhr).

„Wir suchen die kleinste Band der ’Popstars’-Geschichte. In diesem Jahr möchten wir aus der Menge an Kandidaten die zwei finden, die uns am meisten faszinieren“, so Dauerjuror Soost.

Christensen saß bereits 2001 mit in der Jury. „Es fühlt sich schon anders an. Damals hatten die Leute wenig Erfahrung mit Castings“, sagt er. Die ganzen anderen Castingshows habe es noch nicht gegeben. „Heute wissen die meisten, wie es funktioniert, sind besser vorbereitet und die Qualität ist besser geworden.“

Rund 5200 Teilnehmer haben sich in bundesweiten Auswahlverfahren für die neue Castingband beworben. Zur abschließenden Auswahl in Berlin kamen im Juli noch einmal 685 Kandidaten. „Von Fremdschämen hoch zehn bis zum Ausnahmetalent war alles dabei“, hatte Jury-Mitglied Christensen beschieden.

Auf die größten Talente wartet im Workshop und in der anschließenden Bandphase unter anderem eine Reise nach Las Vegas. Da erstmals ein Duo gesucht wird, waren auch Zweier-Gruppen beim Vorsingen willkommen. Bewerben konnten sich Mädchen und Jungen ab 16 Jahren. ddp