Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Nokia bringt neue Karten-App auf das iPhone
Nachrichten Medien & TV Nokia bringt neue Karten-App auf das iPhone
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 11.03.2015
Die «Here»-Kartendienste sind nach dem Verkauf des Handy-Sparte an Microsoft ein wichtiges Standbein des finnischen Konzerns.
Die «Here»-Kartendienste sind nach dem Verkauf des Handy-Sparte an Microsoft ein wichtiges Standbein des finnischen Konzerns. Quelle: Stefan Puchner
Anzeige
Berlin

n. Außerdem sind wie bei den Rivalen Navigations-Funktion und Informationen zum Nahverkehr integriert. Ausgewählte Orte können geräteübergreifend gespeichert werden.

Die App sei von Grund auf neu für Apple-Geräte entwickelt worden, erklärte Nokia. Die "Here"-Kartendienste sind nach dem Verkauf des Handy-Sparte an Microsoft das zweite Standbein des finnischen Konzerns neben dem deutlich größeren Geschäft als Netzwerk-Ausrüster.

Die Karten-Services werden federführend in Berlin entwickelt. Nokia bietet sie auch Autoherstellern an, unter anderem mit Blick auf künftige selbstfahrende Fahrzeuge. Die Here-App für Android wurde bislang vier Millionen Mal heruntergeladen.

dpa