Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Nach verlorenem Duell: Joko und Klaas müssen Lobeshymne auf Pro7 singen
Nachrichten Medien & TV Nach verlorenem Duell: Joko und Klaas müssen Lobeshymne auf Pro7 singen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 16.10.2019
Klaas Heufer-Umlauf (links) und Joko Winterscheidt haben das Duell gegen ihren Arbeitgeber ProSieben verloren. Quelle: ProSieben/ProSieben/Jens Hartman
Anzeige

In der aktuellen Ausgabe von „Joko & Klaas gegen Pro7“ hat der Sender die beiden Moderatoren geschlagen. Und ihr Arbeitgeber hat sich für Joko Winterscheidt (40) und Klaas Heufer-Umlauf (36) etwas Besonderes einfallen lassen. Die beiden müssen „eine Lobeshymne auf ihren Sender produzieren – vom Text über Gesang bis zum fertigen Musikvideo“, teilte Pro7 am Mittwoch mit.

Videopremiere wird Freitag bei „taff“ gezeigt

Bereits am kommenden Freitag, ab 17 Uhr live bei „taff“, findet die musikalische Videopremiere statt. Auch auf den Online- und Social-Media-Plattformen von Pro7 wird das Musikvideo veröffentlicht. Zudem wird der Song bis zur nächsten Folge „Joko & Klaas gegen Pro7“ (Dienstag, 20.15 Uhr) „in Form von Kurzelementen (Werbetrenner, Station-IDs) in das Pro7-Programm integriert“.

Anzeige

Mehr zum Thema

Wegen Ereignissen in Halle: Joko und Klaas sagen Sendung ab

Trailer-Panne: Sender verrät Ausgang von „Joko und Klaas gegen ProSieben“

Joko und Klaas bekommen heute 15 Minuten Sendezeit auf Pro7

RND/spot/cam