Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Mittermeier findet Westerwelle nicht komisch
Nachrichten Medien & TV Mittermeier findet Westerwelle nicht komisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 26.02.2010
Comedian Michael Mittermeier. Quelle: Kunte
Anzeige

"Früher wäre seine Mutter hingegangen und hätte ihm eine aufs Maul gegeben. Das geht ja leider nicht mehr“, sagte der 43-Jährige in einem Interview des Senders Tele 5.

„Aber dass er sich allen Ernstes tagelang hinstellt und auf sein Recht beharrt, das ist sehr traurig“, meinte Mittermeier. Er erwarte von einem aufrecht gehenden und intelligenten Menschen sehr viel mehr - vor allem von einem deutschen Politiker.

Tele 5 sprach mit Mittermeier aus Anlass der Ausstrahlung einer sechsteiligen Reihe der Filme mit Louis de Funès (dienstags ab 20.15 Uhr) , weil er den französischen Komiker zu seinen Vorbildern zählt. Funès habe ihn „mit Sicherheit“ beeinflusst, sagte Mittermeier, „aber ohne dass ich jetzt sagen kann, was ich von ihm kopiert habe; de Funès war ja in seiner Mimik sehr expressiv, und das bin ich auch auf der Bühne“.

ap