Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Lotto-Ziehung wird später ausgestrahlt
Nachrichten Medien & TV Lotto-Ziehung wird später ausgestrahlt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 16.06.2009
Anzeige

Lottofee Franziska Reichenbacher werde ab 8. August nach der Samtagabend-Unterhaltung nach 21.45 Uhr die live übertragene Ziehung moderieren, teilten die ARD und der Deutsche Lotto- und Totoblock am Dienstag mit. Die Zuschauer werden künftig vor der „Tagesschau“ gegen 19.57 Uhr über den genauen Zeitpunkt der Hauptziehung sowie über die Gewinnzahlen der Glücksspirale informiert. In der Hauptziehung werden auch weiterhin die Gewinnzahlen der Zusatzlotterie Spiel 77 und Super 6 ermittelt.

„Wir möchten den Fernsehzuschauern im Rahmen der ’ARD-Sportschau’ noch mehr Bundesliga-Fußball vom Tage präsentieren. Deshalb kehrt die ’Ziehung der Lottozahlen’ auf diesen traditionellen Sendeplatz zurück,“ sagte ARD-Programmdirektor Volker Herres.

Erstmals übertrug die ARD eigenen Angaben zufolge die Ziehung der Lottozahlen am 4. September 1965. Bis April 1993 erfolgte die Ziehung im Anschluss an die Unterhaltungssendung. ddp