Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Kölner Tatort-Team dreht 47. Fall
Nachrichten Medien & TV Kölner Tatort-Team dreht 47. Fall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 09.09.2009
Eines der besten Tatort-Teams: Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär
Eines der besten Tatort-Teams: Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär Quelle: ddp
Anzeige

Für die neue Folge aus der ARD-Krimireihe stehen die Hauptdarsteller Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär nach WDR-Angaben noch bis 8. Oktober vor der Kamera. In „schmale Schultern“ müssen die Ermittler vor dem Hintergrund von Unterhaltsstreitigkeiten den Mord an einer Frau aufklären.

Jens Otten (Pierre Besson) und seine Verlobte Regina Scheffler wollten in Kürze heiraten. Doch dann wird Regina getötet, Unbekannte haben sie vom Balkon gestoßen und zudem ihre Wohnung verwüstet und mit Graffiti beschmiert. Solche Fälle von Vandalismus waren in der Gegend zuletzt mehrfach vorgekommen.

Kommissar Schenk (Bär) macht sich auf die Suche nach dem Graffiti-Sprayer. Sein Kollege Ballauf (Behrendt) ermittelt im privaten Umfeld, wo es Probleme gab. Otten führte seit Jahren einen Kleinkrieg mit seiner Ex-Frau Claudia (Nina Petri) wegen Unterhaltszahlungen. Die gemeinsame 15-jährige Tochter Laura (Michelle Barthel) hat kaum noch Kontakt zu ihrem Vater und ist auf die Tote nicht gut zu sprechen.

Mit dabei sind auch wieder Tessa Mittelstaedt als Assistentin von Ballauf und Schenk, Joe Bausch als Rechtsmediziner Dr. Roth und Karoline Schuch, die Schenks Tochter Melanie spielt. Regie führt Christoph Schnee („Mord mit Aussicht“). Der Sendetermin ist für nächstes Jahr geplant. ddp