Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Hannover: Scorpions stellen Bildband vor
Nachrichten Medien & TV Hannover: Scorpions stellen Bildband vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:39 06.12.2010
Von Andreas Voigt
Rock`n`Roll forever: Die Scorpions präsentieren ihren Bildband Quelle: Wilde
Anzeige

Montag war es endlich so weit: Bei Schmorl & von Seefeld präsentierten die Rock-’n’-Roller mit Weltruf aus der Wedemark ihr „Rock ’n’ Roll Forever“. Für 49,95 Euro gibt es auf 176 Seiten die Scorps-Welttour 2007 bis 2009 – festgehalten in exklusiven Bildern von Starfotograf Marc Theis aus Hannover.

Herausgekommen ist deswegen auch kein „Best of“ einer Band, die erst einmal Pause macht – sondern ein Fotobuch mit Blick hinter die Kulissen des Rock-’n’-Roll-Betriebes und sogar mit recht intimem Einblick ins Bandleben vor und kurz nach den Auftritten. Und vor allem: „Es ist ein Buch ohne jegliche Posen von uns“, betont Sänger Klaus Meine. Und nein, ein Abschiedsbuch sei „Rock ’n’ Roll Forever“ nicht.

Anzeige

Für die drei Hannover-Rocker Klaus Meine, Rudolf Schenker und Matthias Jabs ist das Band-Buch dennoch eine wichtige Sache. So wichtig, dass sie den Fotografen zum Teil sehr nah an sich herangelassen haben.

„Alles easy. Wir kennen Marc seit langem. Er ist ein sensibler Mensch. Wir haben oft gar nicht bemerkt, dass er da ist“, sagt Rudolf Schenker. Liedertexte gibt es auch, und das hat seinen Grund. Scorps-Gitarrero Matthias Jabs: „Das Buch ist eine Nahaufnahme. Und die Texte rücken den Betrachter noch näher an die Band heran.“

Gibt es ein Lieblingsbild? Meine: „Das Bild vor den Pyramiden in Kairo. Das ist wirklich ein toller Moment.“