Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Google verleiht über Youtube Filme gegen Gebühr
Nachrichten Medien & TV Google verleiht über Youtube Filme gegen Gebühr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 21.01.2010
Eine „kleine Sammlung von Filmen“ soll über Youtube zu mieten sein. Quelle: dpa

Am Freitag startet Google die Testphase künftig über sein Videoportal Youtube auch Filme gegen Gebühr zu verleihen. Demnach soll eine „kleine Sammlung von Filmen“ zu mieten sein, darunter fünf Sundance-Filme aus dem vergangenen und diesem Jahr. Bezahlen können Youtube-Nutzer die Leihgebühr demnach über den Google-Bezahldienst Checkout.

Google hatte Youtube 2006 für einen Milliardenbetrag gekauft. Seitdem sucht das Unternehmen nach Möglichkeiten, mit dem Angebot Geld zu verdienen. Dazu wird in Videos unter anderem Werbung eingeblendet. In der Kritik steht Youtube bei vielen Filmverlagen und Fernsehsendern, da Videos auf dem Portal oftmals illegal unter Missachtung der Urheberrechte eingestellt werden. Youtube erklärte nun, der Filmverleih-Dienst gebe den Filmproduzenten nun eine „nicht dagewesene Kontrolle über die Verbreitung ihrer Werke. Sie können den Preis ihrer Filme und die Mietdauer bestimmen.“

AFP

Apps - das steht für das englische Application - gewinnen immer mehr an Boden und helfen dem Handy-Benutzer. Fahrplanauskunft, Facebook, Musikdownloads - all das wird bald überwiegend per Handy erledigt.

21.01.2010
Medien & TV Sibel Kekilli im Interview - „Vergangenheit ist Vergangenheit“

Sibel Kekilli spielt längst nicht mehr nur Rollen als Türkin – am Donnerstag ist sie im zweiten Teil des ARD-Films „Gier“ zu sehen. Im Interview spricht sie über Mut beim Drehen, Rollenfestlegungen und ihre Vergangenheit als Pornodarstellerin.

20.01.2010

US-Präsident Barack Obama baut seine multimediale Präsenz aus und steht künftig auch als Anwendung für das iPhone zur Verfügung.

20.01.2010