Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Google taucht: Unterwasserbilder in Kartendienst
Nachrichten Medien & TV Google taucht: Unterwasserbilder in Kartendienst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 27.09.2012
Anzeige
Mountain View

Die Bilder werden mit einer Spezialkamera aufgenommen und ähnlich wie beim Straßenatlas Street View zusammengefügt, erläuterte Google in einem Blogeintrag. Google hat die Darstellung der Welt in den vergangenen Jahren immer weiter ausgebaut. Der Kartendienst wurde 2005 durch den virtuellen Globus Google Earth ergänzt, Street View liefert Straßenpanoramen, mit Google Sky kann man den Sternenhimmel erkunden und inzwischen auch die Landschaft von Mars und Mond. Die Unterwasser-Aufnahmen sollen auch Forschern helfen, den Zustand der Meeres-Ökosysteme zu untersuchen.

dpa