Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Google Maps liefert jetzt auch Verkehrsinfos
Nachrichten Medien & TV Google Maps liefert jetzt auch Verkehrsinfos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 14.07.2011
Rot heißt Stau: Google Maps zeigt jetzt Verkehrsinfos an. Quelle: HAZ
Anzeige
Hamburg

Google Maps zeigt ab sofort Echtzeit-Verkehrsinformationen für Deutschland und 13 weitere Länder an. Nutzer der Android-Anwendung Google Maps Navigation erhalten zudem Umleitungsempfehlungen, um Staus zu umfahren, teilt das Unternehmen mit. Der Verkehrsfluss wird in Farben dargestellt: Rot-Schwarz signalisiert Stop-and-Go, Rot zähfließenden Verkehr, Gelb steht für hohes Verkehrsaufkommen und Grün für freie Fahrt. Die Verkehrsoption muss in Google Maps oben rechts im Kasten für die verschiedenen Kartenansichten angeklickt werden.

Erfasst werden alle Schnellstraßen und Autobahnen sowie Hauptverkehrsadern großer Städte in Deutschland, Österreich, der Schweiz, in den Niederlanden, in Spanien, Polen, Belgien, Tschechien, Irland, Island, Luxemburg, der Slowakei und Japan. In Großbritannien erhalten Nutzer zudem auch Stauinfos für Nebenstrecken. Bisher waren die Verkehrsinformationen nur für die USA erhältlich.

Anzeige

Auch Informationen zu typischen Verkehrsverhältnissen in einem Bereich zu bestimmten Zeiten oder Wochentagen lassen sich abrufen: Wer sich dafür interessiert, kann diese Angaben nach einem Klick auf “Ändern“ in der Kartenlegende unten links eingeben und das Verkehrsaufkommen simulieren lassen.

frx/dpa

Medien & TV Gründer der Kirch-Gruppe - Medienunternehmer Leo Kirch ist tot
14.07.2011
Patrick Hoffmann 14.07.2011