Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien & TV Fußball-Frauen starten mit Rekord-Einschaltquote
Nachrichten Medien & TV Fußball-Frauen starten mit Rekord-Einschaltquote
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 27.06.2011
14,09 Millionen Zuschauer haben das Auftaktspiel der Frauenfußball Nationalmannschaft gegen Kanada in der ARD verfolgt. Quelle: dpa
Anzeige

Die bisherige Höchstmarke hielt das Frauen-WM-Finale gegen Schweden vor acht Jahren, das inklusive Verlängerung 10,48 Millionen Zuschauer einschalteten.

Die Herren erreichten in der Europameisterschafts-Qualifikation zuletzt Werte um die zehn Millionen Zuschauer. Zu Beginn großer Turniere liegt die Zuschauerbeteiligung in der Regel allerdings noch etwas höher als am Sonntag bei den Damen. Auch die Übertragung des ersten Spiels zwischen Frankreich und Nigeria (1:0) lief ordentlich: Ab 14.45 Uhr waren - auch in der ARD - 3,21 Millionen Fans (19,9 Prozent) dabei. In diesem Fall musste sich der Fußball dem Formel-1-Rennen in Valencia geschlagen geben. Sebastian Vettels Sieg interessierte auf RTL 6,35 Millionen Menschen (38,3 Prozent).

Anzeige

Für die ARD setzte sich der Höhenflug nach dem WM-Auftakt fort. Die „Tagesschau“ verbuchte um 20 Uhr 13,11 Millionen Zuschauer (45,3 Prozent). Der neue „Polizeiruf 110“ (Titel: „Die verlorene Tochter“) mit Maria Simon als neue Kommissarin in Brandenburg erreichte 8,22 Millionen Zuschauer (26,5 Prozent) und damit glatt „Tatort“-Niveau. Die ARD holte mit Sport und Krimi einen Gesamttagesmarktanteil von 23,6 Prozent.

Rekord auch für ZDF-Talker Peter Hahne: Um 13 Uhr schalteten 2,24 Millionen Zuschauer (16,5 Prozent) sein Gespräch mit dem querschnittgelähmten „Wetten, dass..?“-Kandidaten Samuel Koch ein.

dpa

Mehr zum Thema

Mit einem locker herausgespielten 2:1 (2:0) gegen Kanada haben Deutschlands Fußball-Frauen bei der Heim-Weltmeisterschaft Kurs auf den Titel-Hattrick genommen und die Euphorie im Gastgeberland weiter angeheizt.

26.06.2011

Geheimfavorit Frankreich hat beim Auftakt der Frauen-Fußballweltmeisterschaft ein Ausrufezeichen gesetzt. „Les Bleues“ gewannen am Sonntag in Sinsheim das erste Spiel der Gruppe A verdient mit 1:0 (0:0) gegen Afrikameister Nigeria und können weiter auf die erste Viertelfinal-Teilnahme hoffen.

26.06.2011

Mit einer Multimedia-Show und mehr als 100.000 Besuchern ist in Frankfurt die Frauenfußball-WM eröffnet worden. Am Sonntag um 18 Uhr findet das Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und Kanada im ausverkauften Berliner Olympiastadion statt.

26.06.2011
26.06.2011
Stefan Stosch 25.06.2011